„Irgendwas mit Recht“ Podcast – Folge 12

Dass ich am Jurastudium einiges nicht optimal finde dürfte bereits bekannt sein. Trotz der hohen Auslastung insbesondere am Ende des Studiums ist es jedoch nicht unmöglich an den eigenen Hobbies und Interessen festzuhalten und diese auch während der Examensvorbereitung weiter zu verfolgen. Wie, darüber habe ich mit Marc Ohrendorf im Podcast „Irgendwas mit Recht“ gesprochen.…

Das Legal-Tech-Verzeichnis – Fundgrube und Gütesiegel

Wenn man im Alltag etwas schnell finden will googelt man. Auf der Suche nach aktueller Rechtsprechung, ruft man in der Regel Beck oder Juris auf…doch was macht man, wenn man auf der Suche nach einem Legal Tech Angebot ist, dessen Namen man vielleicht nicht kennt? Mein Tipp: man sucht im Legal-Tech Verzeichnis

Meltdown, Spectre, beA – der nächste Supergau vor der Tür

  Was haben die größten IT-Schlagzeilen der letzten Woche gemeinsam? Sie betreffen alle die Sicherheit des Datenaustausches. Doch während beA einfach misslungen ist, stammen Meltdown und Spectre hauptsächlich von der Hardwareseite der bekanntesten Hersteller Intel, AMD und Apple und bedeuten für alle ein sehr großes Datenschutzproblem.

Weihnachtsbaum, Außenbeleuchtung, Ofen schalte dich an! – Einführung in die Kommunikation über das Zigbee-Protokoll

Seit Jahren geht der Trend Richtung drahtlose Kommunikations- sowie Bedienmethoden, u.a. Bluetooth, WLAN. Doch Elemente der Heimatautomatisierung sowie intelligente Glühbirnen und andere ioT bauen auf einem anderen Kommunikationskanal, welche die Bezeichnung IEE 802.15.4 trägt besser bekannt als das darauf basierte Produkt der Allianz: ZigBee.

Lücken in der WLAN-Verschlüsselung – was steckt dahinter?

Die vergangenen Tage hörte man immer wieder von Verschlüsselungslücken im WLAN und über den Sicherheitsstandard WPA2, vom Präsident des Bundesamtes für  Sicherheit und Informationstechnik (BSI) wird sogar geraten das heimische WLAN als fremdes zu behandeln und entsprechend mit sensiblen Daten umzugehen. Doch was genau steckt dahinter ?